Gesetzliche Krankenversicherungen


Gesetzlich krankenversichert.

Gesetzlich Krankenversicherte Patienten müssen sich ständig einer neuen Gesundheitsreform gegenübersehen und am Ende stehen weniger Leistung bei steigenden Beiträgen. Eine Situation, mit der viele gesetzlich Versicherte in Deutschland unzufrieden sind. Hinzu kommt, das viele gesetzliche Versicherungen inzwischen Zusatzbeiträge von Ihren Mitgliedern verlangen, um so entstandenen Finanzlöcher wieder zu stopfen.

Was können Sie gegen Zusatzbeiträge tun?

Wechseln Sie Ihre gesetzliche Krankenversicherung, wenn diese Zusatzbeiträge von Ihnen verlangt. In vielen Fällen bietet eine andere Krankenversicherung die gleichen Leistungen ohne zusätzliche Beiträge an. Mit einem Wechsel der Krankenkasse sparen Sie Geld und stärken gleichzeitig eine besser wirtschaftende gesetzliche Krankenversicherung.

Wie können Sie Ihre Leistungen verbessern?

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkassen haben Sie sehr viele Möglichkeiten, den Versicherungsschutz durch eine private Krankenzusatzversicherung zu verbessern. Vor Allem in den Bereichen, in denen die gesetzliche Versicherung nur sehr wenig oder gar nicht leistet. Die wohl bekanntesten Krankenzusatzversicherungen sind der Zahnersatz und die berühmte Chefarztbehandlung mit Einbett-Zimmer. Mehr zu diesem Thema erfahen Sie hier.

Wann können Sie in eine andere gesetzliche Versicherung wechseln?

Der Wechsel von einer gesetzlichen Krankenversicherung zu einer anderen gesetzlichen Krankenversicherung ist grundsätzlich mit einer Kündigungsfrist von 2 Monaten möglich, sofern Sie bereits 18 Monate Mitglied Ihrer jetzigen Krankenversicherung sind. Nach einem Wechsel sind Sie ebenfalls wieder 18 Monate an diese Versicherung gebunden. Möchte Ihre Krankenkasse einen Zusatzbeitrag erheben, besteht für Sie ein Sonderkündigungsrecht von 2 Monaten. Haben Sie sich freiwillig in einen Wahltarif Ihrer Krankenkasse eingeschrieben, so sind Sie an diesen mindestens 36 Monate gebunden. Auch wenn Zusatzbeiträge in diesem Zeitraum erhoben werden möchten.

Die richtige Versicherung für Sie!

Alle gesetzlichen Krankenversicherungen haben den gleichen Beitragssatz von derzeit 15,5%. Damit sollte die Wahl einer Krankenkasse eigentlich ganz einfach gehen. Aber dem ist nicht so. Es gibt große Unterschiede in den Leistungskatalogen der zahlreichen Versicherer. Dazu kommt, dass einige Versicherungen Zusatzbeiträge von Ihren Mitgliedern verlangen. Gerne helfe ich Ihnen bei der Auswahl der für Sie richtigen Krankenversicherung. Sprechen wir doch einfach mal persönlich miteinander. Rufen Sie mich an unter 02841-44430

Zum Kontakt

Kontakt
Stellen Sie Ihre Fragen oder vereinbaren Sie einen Termin mit mir.
>> weiter
Newsletter
Immer über Änderungen Bescheid wissen:

>> weiter
Krankenzusatzversicherung
Schließen Sie Leistungs-lücken Ihrer jetzigen Krankenversicherung
>> weiter
Private Krankenversicherung
Die Vor- und Nachteile einer privaten Krankenversicherung.
>> weiter